Angemeldet als: guest
2016
Jan. -
Feb. -
März -
Apr. 1
Mai 1
Juni -
Juli -
Aug. -
Sept. -
Okt. -
Nov. -
Dez. -
Alle 2
[Alle] Sulcorebutia caniguerallii
Familie / Art Beschreibung Haltung

Sulcorebutia caniguerallii

#4570
 
Synonyme:
Rebutia canigueralii Cárdenas (1964)
Weingartia canigueralii (Cárdenas) F. H. Brandt (1978)
Herkunft:
Bolivien, Dept. Chuquisaca, Prov. Oropeza, am südöstlichen Stadtrand von Sucre, auf dem Cerro Churuquella, 2'800 m (Typstandort), aber auch in der weiteren Umgebung rund um Sucre.
Wuchs:
benannt nach Herkunft zwergig, ca. 2 cm Ø, grau, sprossend Rippen ca. 13, spiralig, in kleine Höcker aufgelöst, Höcker 0,3–0,4 cm Ø Areolen elliptisch, weiß 13–14 Randdornen, bis 0,2 cm lang, borstenartig, kammförmig, weißlich, Basis braun 0–1–2 Mitteldornen, aufgerichtet Blüten bis 4 cm lang, rötlichgelb, grün beschuppt (auch magentarot blühende bekannt), Sepalen braungelb, Petalen unten gelb, oben orange
Blütenfarbe:
rot-orange-gelb
Zuletzt geblüht:
- 22.05.2016 / 10:07
- 29.04.2016 / 14:23