Angemeldet als: guest
2018
Jan. -
Feb. -
März -
Apr. -
Mai 1
Juni -
Juli -
Aug. -
Sept. -
Okt. -
Nov. -
Dez. -
Alle 1
[Alle] Escobaria vivipara
Familie / Art Beschreibung Haltung

Escobaria vivipara

#7503
 
Synonyme:
Cactus vivipara Nuttall (1813)
Mammillaria vivipara (Nuttall) Haworth (1819)
Echinocactus viviparus (Nuttall) Poselger (1853)
Mammillaria radiosa fa. vivipara (Nuttall) Schelle (1907) (unkorrekter Name)
Coryphantha vivipara (Nuttall) Britton & Rose (1913)
Herkunft:
Escobaria vivipara ist in den kanadischen Prärieprovinzen Alberta, Saskatchewan und Manitoba, den Vereinigten Staaten sowie den mexikanischen Bundesstaaten Chihuahua, Coahuila und Sonora weit verbreitet.
Standort:
Escobaria vivipara ist mit Schutz vor Nässe bis ca. - 20°C winterhart.
Wuchs:
Escobaria vivipara wächst selten einzeln und bildet in der Regel Gruppen. Die kugelförmigen Triebe erreichen Wuchshöhen von bis zu 7 Zentimeter. Die Bedornung verdeckt die Triebe kaum. Ihre auffälligen Warzen sind bis zu 12 Millimeter lang. Die häufig haarartigen Dornen sind durchscheinend und glänzend. Die drei bis sieben einheitlich orange oder braun gefärbten Mitteldornen sind spreizend und kräftig. Die etwa 16 ausstrahlenden Randdornen sind weiß.
Blütenfarbe:
violett
Zuletzt geblüht:
- 21.05.2018 / 13:44