Angemeldet als: guest
2002
Jan. -
Feb. -
März -
Apr. -
Mai -
Juni 1
Juli -
Aug. -
Sept. -
Okt. -
Nov. -
Dez. -
Alle 1
[Alle] Aporocactus flagelliformis
Familie / Art Beschreibung Haltung

Aporocactus flagelliformis

#1501
 
Synonyme:
Disocactus flagelliformis
Standort:
Ein Peitschenkaktus braucht einen halbschattigen bis vollsonnigen Standort. Wer die Möglichkeit hat, sollte die Kaktee im Sommer in das Freie stellen.In der Hauptwachstumszeit wird die Kaktee reichlich gegossen. Der Topfballen sollte permanent feucht sein, Staunässe ist jedoch zu vermeiden. Die Wassergaben sind dem Wachstumsrhythmus und den Temperaturen anzupassen, in der Winterpause hält man die Erde der Peitschenkakteen trockener und achtet darauf das Substrat nicht ganz austrocknen zu lassen.
Wuchs:
Der  Peitschenkaktus (Disocactus flagelliformis) bildet schlanke Triebe, die in mehreren Jahren bis zu 3 m lang und 1,5 cm dick werden. Die hellgrünen Triebe dieser Kakteen sind mit 8 bis 12 schmalen und niedrigen Rippen besetzt. Den kleinen, leicht erhabenen Areolen entspringen dichte Büschel bräunlicher Dornen. Die röhrenförmigen, tief rosenroten Blüten werden etwa 5 cm lang und 2 bis 3 cm breit.
Blütenfarbe:
rot-rosa
Blütezeit:
- in Kultur: März - Juni
Zuletzt geblüht:
- 12.06.2002 / 17:21