Angemeldet als: guest
2018
Jan. -
Feb. -
März -
Apr. -
Mai -
Juni -
Juli -
Aug. 1
Sept. -
Okt. -
Nov. -
Dez. -
Alle 1
[Alle] Echinocereus dasyacanthus
Familie / Art Beschreibung Haltung

Echinocereus dasyacanthus

#7024 / wird gepflegt seit: 21.05.2018
 
Herkunft:
Echinocereus dasyacanthus ist in den Vereinigten Staaten in den Bundesstaaten Arizona, New Mexico und Texas sowie in den benachbarten mexikanischen Bundesstaaten Sonora, Chihuahua und Coahuila verbreitet.
Cites:
Anhang II
Standort:
sehr hell und völlig trocken bei 6–10°C ein schrumpfen der Glieder ist normal einige Arten dieser Gattung sind winterhart und können unter gewissen Vorraussetzungen in unseren Breiten ganzjährig im Freien kultiviert werden
Wuchs:
Echinocereus dasyacanthus wächst meist einzeln mit mehrheitlich zylindrischen Trieben, die zu ihrer Spitze hin verjüngt sind. Die Triebe sind bis zu 35 Zentimeter lang und weisen Durchmesser von 13 Zentimeter auf. Es sind zwölf bis 21 Rippen vorhanden, die in niedrige Höcker gegliedert sind. Die gelben bis etwas rosafarbenen bis dunkelbraunen Dornen lassen sich häufig nicht in Mittel- und Randdornen unterscheiden. Die zwei bis fünf oder mehr Mitteldornen sind abstehend oder spreizend und weisen eine Länge von 0,2 bis 2,5 Zentimeter auf. Die zwölf bis 25 spreizenden Randdornen greifen mit denen der benachbarten Areolen ineinander und sind 0,5 bis 1,5 Zentimeter lang. Die Blüten sind meist gelb, gelegentlich weißlich, orange-, rosa- oder purpurfarben. Sie erscheinen häufig an den Seiten der Triebe und erreichen Durchmesser von 5 bis 15 Zentimeter. Die grünen bis purpurfarbenen, meist kugelförmigen Früchte sind fleischig und mit abfallenden Dornen besetzt.
Blütenfarbe:
z.Z. noch unbekannt