Angemeldet als: guest
201920172014
Jan. - - -
Feb. - - -
März - - -
Apr. - - -
Mai 1 1 -
Juni - - -
Juli - - 1
Aug. - - -
Sept. - - -
Okt. - - -
Nov. - - -
Dez. - - -
Alle 1 1 1
[Alle] Echinocereus coccineus 2 Hybriden:
Familie / Art Beschreibung Haltung

Echinocereus coccineus

#7001 / wird gepflegt seit: 26.07.2014
 
 
Synonyme:
Cereus coccineus (G. Engelmann) G. Engelmann (1848) (nom. illeg.)
Echinocereus triglochidiatus var. coccineus (G. Engelmann) W. T. Marshall (1941)
Echinocereus triglochidiatus ssp. coccineus (G. Engelmann) U. Guzmán (2003)
Herkunft:
USA, Texas - Laredo
Mexiko, Nuevo León, Tamaulipas im Buschwerk entlang des Rio Grande in 100–200 m Höhe
Standort:
ganzjährig im Freien ohne Regenschutz (im Winter ca. Nov. - April - unbedingt ganz trocken halten)
Wuchs:
Scharlachrot (blühender) Echinocereus
kugelig-eiförmig, später verlängert, 3–5 cm Ø
sprossend gruppenbildend
Rippen 8–10, höckrig
Areolen oval
8–12 Randdornen, bis 2 cm lang, nadelig, meist weiß
mehrere Mitteldornen, länger, etwas stärker, gelblich,
einige weißlich, rötlich oder schwärzlich
Blüten 5–7 cm lang, scharlach (bis karmin), mit Schutz vor Nässe bis ca. - 20°C winterhart.
Blütenfarbe:
orange-weiss-grüne Mitte, rot-weisse Mitte
Blütezeit:
- in Kultur: April–Juni
- in Natur: März–Juni
- nach Aussaat: im Alter ab ca: 4-6 Jahren
Zuletzt geblüht:
- 24.05.2017 / 12:00