Angemeldet als: guest
20182014
Jan. - -
Feb. - -
März - -
Apr. - -
Mai - -
Juni 1 -
Juli - 1
Aug. - -
Sept. - -
Okt. - -
Nov. - -
Dez. - -
Alle 1 1
[Alle] Echinocereus engelmanii
Familie / Art Beschreibung Haltung

Echinocereus engelmanii

#7002 / wird gepflegt seit: 26.07.2014
 
Synonyme:
Cereus engelmannii Parry ex Engelmann (1852)
Herkunft:
USA, Arizona, Kalifornien, Nevada, Utah
Mexiko, Sonora, nördliche Baja California
in 300–2400 m Höhe
Standort:
ganzjährig im Freien ohne Regenschutz (im Winter ca. Nov. - April - unbedingt ganz trocken halten) oder bei 5°C im Haus
Wuchs:
benannt nach Dr. G. Engelmann bis 45 cm lang, bis 6 cm Ø, gruppenbildend, zahlreiche Einzeltriebe 10–13 Rippen, niedrig, undeutlich gehöckert Dornenfarbe sehr variabel ca. 10 Randdornen, steif, weißlich mit braunen Spitzen 2–6 Mitteldornen, steif, stärker gebräunt, der längste bis 6,5 cm lang Blüten 5–8 cm lang, bis 7,5 cm Ø, seitlich in Scheitelnähe, dunkelkarminrot, Griffel weiß mit 10–15 smaragdgrünen Narben Früchte stark bedornt Samen mattschwarz
Blütenfarbe:
purpur-lavendel
Blütezeit:
- in Kultur: April–Juni
- in Natur: März–April
- nach Aussaat: im Alter ab ca: 8-9 Jahre
Zuletzt geblüht:
- 08.06.2018 / 14:08