Angemeldet als: guest
2016
Jan. -
Feb. -
März -
Apr. -
Mai 1
Juni -
Juli -
Aug. -
Sept. -
Okt. -
Nov. -
Dez. -
Alle 1
[Alle] Echinopsis crassicaulis
Familie / Art Beschreibung Haltung

Echinopsis crassicaulis

#2050 / wird gepflegt seit: 26.05.2016
 
Synonyme:
Lobivia crassicaulis
Lobivia grandiflora var. crassicaulis (Backeb. ex R.Kiesling) Rausch (1987)
Helianthocereus crassicaulis Backeb. (1966, nom. inval. ICBN-Artikel 8.4)
Lobivia huascha var. crassicaulis (Backeb.) Rausch (1976, nom. inval. ICBN-Artikel 8.4).
Herkunft:
Echinopsis crassicaulis ist in der argentinischen Provinz Catamarca in mittleren Höhenlagen von 2500 bis 3000 Metern verbreitet.
Wuchs:
Echinopsis crassicaulis verzweigt häufig von der Basis aus und bildet kleine Gruppen. Die kugelförmigen bis kurz zylindrischen, grünen Triebe sind oft zu ihrer Spitze hin verjüngt. Sie erreichen Wuchshöhen von bis zu 16 Zentimetern und weisen Durchmesser von 11,5 Zentimeter auf. Es sind neun bis 14 breite und gerundete Rippen vorhanden.
Die kurz trichterförmigen, roten Blüten sind bis zu 8 Zentimeter lang und erreichen einen Durchmesser von 9 Zentimeter.
Blütenfarbe:
rot (feuerrot)
Zuletzt geblüht:
- 26.05.2016 / 15:45