Lobivia hertrichiana
Lobivia Tagebuch Photos

Familie / Art Beschreibung Haltung

Lobivia arachnacantha

 
 
Synonyme:
Echinopsis arachnacantha, Echinopsis ancistrophora subsp. arachnacantha
Herkunft:
Lobivia arachnacantha stammt aus Bolivien.
Blütenfarbe:
gelblich-weiss, lachs-rosa, magenta, orange-hell, rot
 

Lobivia backebergii var. wrigh

 
 
Synonyme:
Echinopsis backebergii var. wrightiana
Herkunft:
Lobivia backebergii var. wrightiana ist in den bolivianischen Departamentos La Paz und Cochabamba sowie den peruanischen Regionen Ayacucho, Cusco und Huancavelica in der Puna-Vegetation in Höhenlagen von 3200 bis 3900 Metern verbreitet.
Blütenfarbe:
violett hell
 

Lobivia chilensis Knize

 
 
Synonyme:
Echinopsis chilensis Knize
Herkunft:
Lobivia chilensis Knize ist im Dreiländereck Bolivien-Peru-Chile, bei TACORA auf chilenisches Gebiet (auf ca. 4000 m.ü.M.) beheimatet.
Blütenfarbe:
lila
 

Lobivia hertrichiana

 
 
Herkunft:
Echinopsis hertrichiana ist in der peruanischen Region Cusco, im Westen von Bolivien und in der chilenischen Provinz Iquique in Höhenlagen von 3000 bis 3500 Metern verbreitet.
Blütenfarbe:
rot-weisse Mitte
 

Lobivia jayoana

 
 
Blütenfarbe:
gelborange, lachs-rosa, rosa gestreift, rosa-weisse Mitte
 

Lobivia pampana

 
 
Synonyme:
Echinopsis pampana
Herkunft:
Lobivia pampana ist in den peruanischen Regionen Arequipa und Moquegua in Höhenlagen von 3500 bis 4100 Metern verbreitet.
Blütenfarbe:
lachs-orange-gelb
 

Lobivia pentlandii

 
 
Synonyme:
Echinocactus pentlandii Hooker (1844)
Echinopsis pentlandii (Hooker) Salm-Dyck (1846)
Herkunft:
Lobivia pentlandii ist in den peruanischen Regionen Cusco und Puno sowie den bolivianischen Departamentos La Paz, Oruro, Cochabamba und Potosí in den Hochlagen der Anden - am Titicacasee bis 3900 m Höhe - weit verbreitet.
Blütenfarbe:
purpurrosa gelber Schlund
 

Lobivia rebutioides

 
 
Herkunft:
??
Blütenfarbe:
orange
 

Lobivia schieleana

 
 
Synonyme:
Echinopsis schieliana
Herkunft:
Echinopsis schieliana ist in den peruanischen Regionen Cusco und Puno sowie im bolivianischen Departamento La Paz in Höhenlagen von 3000 bis 3200 Metern verbreitet.
Blütenfarbe:
rot, gelbe Mitte
 

Lobivia x. spec Hybride

 
 
Blütenfarbe:
z.Z. noch unbekannt